Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Hier kannst du Decks posten, die man normalerweise nicht auf ein Turnier mitnehmen würde. Sei kreativ!
User avatar
Menteith
Archont
Archont
Posts: 830
Joined: 04 Apr 2003, 01:10
Location: Freiburg
VEKN Nr.: 3040004
Has thanked: 119 times
Been thanked: 323 times
Contact:

Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Menteith »

Ich freue mich, dass V:tes wieder voll da ist, online oder real, national und international, mit alten und neuen Freunden zu spielen. Was mir allerdings fehlt, ist die Königsdisziplin, der Draft (@Frankfurt: ich setze auf Euch, gleich nach der Pandemie!). Um vielleicht wenigstens ein bisschen zu draften, habe ich daher begonnen, mich mit der Konzeption von Draftcubes zu beschäftigen.

Einerseits sollte das ja ganz einfach sein, es scheint ja quasi beliebig, welche Karten enthalten sind. Aber ohne die Zufälligkeit vorgegebener Expansions, die aber gleichzeitig eine gewisse Erwartung für den Inhalt vorgeben, merkt man schnell, dass jede Menge Entscheidungen zu treffen sind. Man muss dann doch Prinzipien bestimmen, nach denen man die Karten zusammenstellt.

Hier mein erster Versuch einer Sabbat&Black hand Cube: https://vdb.smeea.casa/decks?id=667cd4e ... 1d4efcc278 [Edit:] https://vdb.im/decks/027d342a2e6a4af9b99a33cb60933ba4

Alle Verteilungen sind nur ein erster Aufschlag, ich habe Lust das weiterzuentwickeln und vielleicht weitere, ggf. auch spezialisiertere Cubes zu bauen.
Habt Ihr Anmerkungen? Ideen? Selbst Erfahrungen mit Draftcubes? Das würde mich wirklich interessieren.
Dann bräuchten wir nur noch eine Option für Lackey…

Hier also mein Vorgehen:
Grundanlage: Ich gehe von einem 8-Booster Draft aus, wobei ein Booster je 8 Library Cards und 3 Vampire enthält. Um einen gewissen Zufallsfaktor zu erhalten und weil die Zahlen für mich besser funktioniert haben, habe ich zudem beschlossen, die Pools etwas zu überbauen, sodass immer ein zufälliger Teil der Karten nicht gedraftet wird.

Crypt: 8*5*3+10%=132
Library: 8*5*8+20%=384

Crypt
Zunächst hatte ich quer durch die Gruppen geschaut, was ich über habe, aber schnell festgestellt, dass das zu beliebig wird. Zweitens wollte ich Black hand tech mit aufnehmen, da das m.E. die Varianz von Deckbaumöglichkeiten und überraschenden Kombinationen nochmal steigert. Daher kam ich dann auf Group 4&5, die über alle Clans hinweg gut funktioniert.
Vielleicht etwas eigenwillig, aber ich habe zudem beschlossen, auf einen Clan, nämlich !Tremere, zu verzichten, da es mir zu unübersichtlich wurde und um die Disziplinsverteilung ein bisschen zu moderieren.
Somit bleiben 8 Clans (!Brujah, !Gangrel (City), Lasombra, !Malkavian, !Nosferatu, !Toreador, !Ventrue, Tzimisce) mit jeweils 15 Vampiren, die übrigen 12 Slots entfallen auf Pander und einige Sabbat-Wildcards (2 Abominations, 1 True Brujah, 1 !Tremere, 1 Blood brother). Um meinen Cardpool zu schonen, ist jeder Vampir nur 1-2fach enthalten. Es ist für mich aber eine offene Frage, ob man nicht lieber einzelne Vampire häufiger aufnehmen sollte.

Library
Die Karten sind jeweils 1-4 Mal enthalten.

Zunächst der große Block der Disziplinskarten. Zunächst habe ich die Disziplinsverteilung über die Clans angesehen, was folgendes Bild ergibt:
Ani (2), Aus (4), Cel (3), Dem (1), Dom (2), For (1), Obf (3), Obt (1), Pot (3), Pre (2), Pro (1), Vic (1)
Das habe ich dann noch leicht angepasst und folgende Faktoren erhalten:
Ani (2), Aus (3), Cel (3), Dem (1), Dom (2), For (1,5), Obf (3), Obt (1), Pot (3), Pre (2,5), Pro (1), Vic (1)

In den Draftcube wanderten nun Faktor*10 Karten je Disziplin=240 Karten
Bei der Auswahl habe ich darauf geachtet, dass
• die Disziplin im Großen und Ganzen das tut, was man von ihr erwartet,
• dennoch viele selten gespielte Karten enthalten sind
• sowie viele Karten mit Draft-Effekten (was vdb leider nicht abbildet)
• Multidisziplinskarten habe ich nach Gusto einzelnen Disziplinen zugeschlagen

Hinzu kommen 60 Master cards.
• Jeder Clan erhält eine starke clanspezifische Masterkarte
• Kein klassische Poolrückhol-Karte (Blood Doll, Villein etc.)
• Relativ viel Black hand Ressourcen
• und zugegebenerweise viel Kram

21 Political Actions
63 generische und ein paar clanspezifische Karten quer durch die Bank (die Clanspezifischen sollten die Balance nicht in Frage stellen, zumal einige über Draft-Effekte aufgeweicht sind). Relativ viel Equipment (z.B. die unvermeidlichen Bang Nakhs) und natürlich Black hand Kram.

Insgesamt wird es allein durch die fairere Verteilung ein anderer Sport, der durch die vielen Draft-Effekte, Black hand etc. aber wieder schwerer kalkulierbar sein dürfte. Ich bin sehr gespannt, die Cube zu testen und sei es auch nur im Double-Duffin Format.
Last edited by Menteith on 06 Mar 2023, 21:27, edited 2 times in total.


Sebastian
User avatar
Menteith
Archont
Archont
Posts: 830
Joined: 04 Apr 2003, 01:10
Location: Freiburg
VEKN Nr.: 3040004
Has thanked: 119 times
Been thanked: 323 times
Contact:

Re: Draft Cubes 1: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Menteith »

Manche Draftformate geben z.B. allen Spielern 2 Blood Dolls und 2 on the qui vives, um bei diesen Basic staples Waffengleichheit herzustellen. Mein Gedanke dazu wäre es eher, auch bei dieser Option etwas Draft-Strategie einzubauen. Indem man den Staple-Draft nach dem Hauptdraft macht, würde das weitere Spezialisierung erlauben. Also: jeder Spieler erhält 5 Karten, die dann gedraftet werden. Z.B. so:
5 Blood Doll
2 Vessel
3 Villein
1 Minion Tap
2 Tribute tot he Master
5 Forced Awakening
3 On the Qui Vive
2 Wake with Evening’s Freshness
2 Eluding the Arms of Morpheus
Sebastian
Teylen
Ancilla
Ancilla
Posts: 92
Joined: 07 Mar 2019, 13:35
Location: Baden-Baden
VEKN Nr.: 1820011
Has thanked: 60 times
Been thanked: 69 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Teylen »

Der Link zu dem "Cube" geht nicht ^^;
User avatar
Menteith
Archont
Archont
Posts: 830
Joined: 04 Apr 2003, 01:10
Location: Freiburg
VEKN Nr.: 3040004
Has thanked: 119 times
Been thanked: 323 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Menteith »

Ahja, der stammt noch von vor dem VDB-Umzug. Hier der aktuelle Link:
https://vdb.im/decks/027d342a2e6a4af9b99a33cb60933ba4
Sebastian
User avatar
theroth
Ancilla
Ancilla
Posts: 57
Joined: 22 Apr 2023, 10:42
Location: Hamburg
VEKN Nr.: 6720000
Has thanked: 31 times
Been thanked: 70 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by theroth »

Ich finde die Idee richtig gut, da Draft für mich eines der spannendsten Formate ist.
Hast du den Cube mittlerweile getestet?
"Das Blut ist das Leben und es wird mein sein!" / Ansprechpartner für die Domäne Hamburg / vtes.hamburg [ät] unterschlupf.org
User avatar
Menteith
Archont
Archont
Posts: 830
Joined: 04 Apr 2003, 01:10
Location: Freiburg
VEKN Nr.: 3040004
Has thanked: 119 times
Been thanked: 323 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Menteith »

Wir haben einmal damit casual gedraftet. Ich würde ja gerne mehr, aber irgendwie läuft es dann doch normalerweise auf Constructed hinaus.
Mein erster Eindruck war, dass ich es möglicherweise mit den Draft-Effekt Karten etwas übertrieben habe, was es etwas unübersichtlich macht, aber ansonsten hat die Cube gut funktioniert. Man landet automatisch bei weniger Masterkarten, das war aber ebenfalls immer so. Aber danke für die Erinnerung, vielleicht packen wir sie mal wieder aus.

Zuletzt gab es auch Interesse an V5-Draft, aber dafür habe ich halt die Vampire nicht über.
Sebastian
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 4230
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.: 5810002
Has thanked: 857 times
Been thanked: 336 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Rudolf »

Menteith wrote: 27 Apr 2023, 09:57 Zuletzt gab es auch Interesse an V5-Draft, aber dafür habe ich halt die Vampire nicht über.
A noble quest, indeed. :D
»Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs.«
--------------------------------------------------------
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
nc [dot] germany [at] magenta [dot] de

Image
User avatar
theroth
Ancilla
Ancilla
Posts: 57
Joined: 22 Apr 2023, 10:42
Location: Hamburg
VEKN Nr.: 6720000
Has thanked: 31 times
Been thanked: 70 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by theroth »

Menteith wrote: 27 Apr 2023, 09:57 Mein erster Eindruck war, dass ich es möglicherweise mit den Draft-Effekt Karten etwas übertrieben habe, was es etwas unübersichtlich macht, aber ansonsten hat die Cube gut funktioniert.

Zuletzt gab es auch Interesse an V5-Draft, aber dafür habe ich halt die Vampire nicht über.
Auch wenn ich mich damit als n00b oute: Was genau sind eigentlich Draft-Effekt-Karten?

Interesse an einem V5-Draft kommt auch von mir :)
Wenn ich die Tage dazu komme, kann ich ja mal einen V5-Cube auf vdb.im erstellen, den ihr dann hier in aller Öffentlichkeit sezieren könnt.
"Das Blut ist das Leben und es wird mein sein!" / Ansprechpartner für die Domäne Hamburg / vtes.hamburg [ät] unterschlupf.org
Teylen
Ancilla
Ancilla
Posts: 92
Joined: 07 Mar 2019, 13:35
Location: Baden-Baden
VEKN Nr.: 1820011
Has thanked: 60 times
Been thanked: 69 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Teylen »

theroth wrote: 27 Apr 2023, 18:47 Auch wenn ich mich damit als n00b oute: Was genau sind eigentlich Draft-Effekt-Karten?
Ein paar Karten haben neben dem normalen Effekt noch einen extra Effekt für Draft, damit sie trotz des Zufall-Faktor vom Booster ziehen spielbar bleiben.
User avatar
theroth
Ancilla
Ancilla
Posts: 57
Joined: 22 Apr 2023, 10:42
Location: Hamburg
VEKN Nr.: 6720000
Has thanked: 31 times
Been thanked: 70 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by theroth »

Ok, danke für die Info. Hab ein bisschen in vdb.im danach gesucht, bevor ich in deinem Post oben gelesen habe, dass die Draft-Effekte dort nicht abgebildet werden. Hättest du ein Beispiel für einen Draft-Effekt auf einer Karte?

Gibt's in V5 überhaupt noch solche Karten?
"Das Blut ist das Leben und es wird mein sein!" / Ansprechpartner für die Domäne Hamburg / vtes.hamburg [ät] unterschlupf.org
User avatar
Menteith
Archont
Archont
Posts: 830
Joined: 04 Apr 2003, 01:10
Location: Freiburg
VEKN Nr.: 3040004
Has thanked: 119 times
Been thanked: 323 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Menteith »

So sieht das dann aus:
https://vtesone.files.wordpress.com/201 ... rary21.jpg (hier als "outferior" ohne Disziplin, es gibt sie aber auch mit einer anderen Disziplin).
Die Draft Effekte waren jeweils nur in spezifischen Editionen mit abgedruckt, ich denke deswegen sind sie auch nicht in der VDB.

Und nein, bislang gibt es das in der V5 nicht. Es ist insgesamt nicht ganz klar, wie es mit dem Format weitergeht, weil es ja keine Booster gibt. Es gibt schon Diskussionen dazu und Ideen, aber bislang noch keine erkennbare Richtung von BCP. Ich hoffe ja sehr, dass das Draften zurückkommt.
Sebastian
User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5474
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.: 1000565
Has thanked: 600 times
Been thanked: 124 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Männele »

Draft ist die Königsdisziplin. Vor allem mit Boostern. Aus Nichts oustfähige Decks zu klöppeln, ist anspruchsvoll.
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.
Teylen
Ancilla
Ancilla
Posts: 92
Joined: 07 Mar 2019, 13:35
Location: Baden-Baden
VEKN Nr.: 1820011
Has thanked: 60 times
Been thanked: 69 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Teylen »

Ist es bei Draft nicht so das man kein Deck zusammenstellt, sondern mit zufällig zusammengezogenen arbeitet?
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 4230
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.: 5810002
Has thanked: 857 times
Been thanked: 336 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Rudolf »

Teylen wrote: 28 Apr 2023, 16:35 Ist es bei Draft nicht so das man kein Deck zusammenstellt, sondern mit zufällig zusammengezogenen arbeitet?
Die zur Verfügung stehenden Karten sind dem Zufall der Booster überlassen, aber im Prinzip stellt sich jeder Spieler aktiv seinen persönlichen Kartenpool aus einem stark limitierten Kartenpool zusammen.

Schau dir mal Abschnitt 7.6 ff. der Turnierregeln an: https://www.vekn.net/tournament-rules
»Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs.«
--------------------------------------------------------
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
nc [dot] germany [at] magenta [dot] de

Image
User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5474
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.: 1000565
Has thanked: 600 times
Been thanked: 124 times
Contact:

Re: Draft Cubes: Erster Versuch Sabbat/Black hand

Post by Männele »

Teylen wrote: 28 Apr 2023, 16:35 Ist es bei Draft nicht so das man kein Deck zusammenstellt, sondern mit zufällig zusammengezogenen arbeitet?
Du nimmst dir aus zufälligen Karten immer eine heraus und gibst den Rest weiter. Daher bildest du dir schon einen von dir gesteuerten Kartenpool, aus dem du dann ein (kleineres) Deck baust. Den Superschrott sortierst du dann schon nochmal aus.
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.
Post Reply