Creeping Nosferatu (V5)

Turnierfähige Decks zu bauen, braucht Zeit und Erfahrung. Poste hier dein Deck, um konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge zu erhalten.
Teylen
Ancilla
Ancilla
Posts: 98
Joined: 07 Mar 2019, 13:35
Location: Baden-Baden
VEKN Nr.: 1820011
Has thanked: 62 times
Been thanked: 76 times
Contact:

Re: Creeping Nosferatu (V5)

Post by Teylen »

V5 Turnier Performance:

1 Runde:
Kein VP. Dank einem mopsigen Banishment auf Cedrick nach hinten hatte ich absolut nichts mehr in Verteidigung.
Lektion: Das nächste mal unlocken & blocken!

2 Runde:
1 VP. Dank des Umstands das ich zwei Dom-Karten draussen hatte (Cedrick und Gelasia), mein Prey komplett gelockt war und davor noch einen Parity-Shift Crosstable abbegkommen hat.
Hatte aber dann nicht genügend Unlocks (und schwierigkeiten beim Intercept) um den Malkavian-Bleeds zu widerstehen. Wobei ich lange auch die Hand mit ungöttlichen Zeug zugerammelt hatte (Stealth und unnützliche Reactions)

Aktuelle Überlegung:
Eventuell kann ich die No Traces rauslassen


Teylen
Ancilla
Ancilla
Posts: 98
Joined: 07 Mar 2019, 13:35
Location: Baden-Baden
VEKN Nr.: 1820011
Has thanked: 62 times
Been thanked: 76 times
Contact:

Re: Creeping Nosferatu (V5)

Post by Teylen »

Ein Deck Update, dass einmal den ganzen Kartenpool nutzt.
Ich überlege noch jeweils eine Archon Investigation und eine Delaying Tactics reinzupacken.

Daneben liebäugel ich mit: Erciyes Fragments, Fragment of Book of Nod, Heidelberg Castle (anstelle von Shepherd), Elder Library, Guardian Angel, Labyrinth, Wider View und außerhalb von Master Karten ein Conceal bei zu werfen oder ein Heart of Nizchetus (anstelle von Barrens?) und/oder Ivory Bow.

Da am Spielabend mit Tupdogs zu rechnen ist, überlege ich einfach die Combat Karten und ein Teil der Reaction Karten durch Obediences zu ersetzen.

Deck Name: VtM Domfercreeptu
Author: Teylen
Description: Passiv-Aggressiver Poolschaden

Crypt (12 cards, min=21 max=28 avg=6.08)
========================================
4x Cedrick Calhoun 7 ANI DOM OBF pot Nosferatu:6
1x Andi Liu 6 DOM aus obf pre prince Malkavian:6
1x Dowager, The 6 ANI OBF aus pot primogen Nosferatu:6
1x Gelasia Fotiou 6 AUS DOM obf pre Malkavian:6
1x Larissa Moreira 6 ANI OBF pot primogen Nosferatu:6
1x Lenny Burkhead 6 ANI obf pot pre primogen Nosferatu:6
1x Daria 5 AUS OBF ani Nosferatu:6
1x Horace Radcliffe 5 ANI POT obf Nosferatu:6
1x Okulos 5 OBF ani pot Nosferatu:7

Library (88 cards)
==================
Master (20; 4 trifle)
----------------------
1x Barrens, The
1x Cavalier
1x Dreams of the Sphinx
2x Information Highway
1x Line, The
1x Metro Underground
1x Rack, The
1x Rumor Mill, Tabloid Newspaper, The
1x Slum Hunting Ground
2x Smiling Jack, The Anarch
2x Vessel
2x Villein
1x WMRH Talk Radio
3x Warsaw Station

Action (19)
------------
1x Anima Gathering
1x Aranthebes, The Immortal
2x Army of Rats
7x Creeping Sabotage
6x Govern the Unaligned
1x Nosferatu Bestial
1x Shepherd's Innocence

Ally (2)
---------
2x Underbridge Stray

Retainer (6)
-------------
3x Raptor
3x Raven Spy

Action Modifier (8)
--------------------
5x Forgotten Labyrinth
3x Lost in Crowds

Action Modifier/Combat (7)
---------------------------
7x Swallowed by the Night

Reaction (24)
--------------
2x Cats' Guidance
6x Deflection
1x Delaying Tactics
3x Forced Awakening
4x On the Qui Vive
4x Sense the Savage Way
4x Warrens, The

Combat (2)
-----------
2x No Trace
User avatar
usour
Küken
Küken
Posts: 24
Joined: 27 Aug 2021, 17:54
Location: Freiburg
VEKN Nr.: 4870007
Has thanked: 21 times
Been thanked: 31 times
Contact:

Re: Creeping Nosferatu (V5)

Post by usour »

erstmal Glückwunsch zu dem VP :)

im jetzigen Zustand versteh ich dein Deck gar nicht mehr! Als dein Prey opfere ich 1-2 Aktionen und hab die Creepingsweg und kein Druck mehr - höchstes Deflections. Als dein Predator kann ich dich kostenlos rushen oder muss höchstes mit einer Deflection rechnen.

Vs Bleed Decks: Wie du schon selbst erfahren musstest am Tunier kommst du weder auf das Intercept, noch hast du genug Bounce um ein Stealth Bleeder stand zu halten.
Wenn du weiterhin auf Dom spielen willst, dann ist deine größte Hoffnung ein Bleeder hinter dir mit keine Antwort auf Deflections.

Vs Combat: Sich primär mit Tupdogs aufzuhalten ist blöd und unnütz! Wenn du wirklich die als dein Hauptproblem siehst, dann mach 1-2 Karten dagegen rein (Scortch oder Grand Madre bspw.). Aber auch jegliches Combat Deck würde dich gerade auseinandernehmen, da du bis auf 2 Dodges keine Verteidigung hast und Creeping Sabotages eine wunderbare Möglichkeit dich zu rushen sind! Die 7 Swalloed sind da die beste Lösung.

Vs Wall: Die Forgotten und lost in crowds sind nett! Aber selbst wenn die creepings beim rauslegen nicht geblockt werden, macht man sie halt danach kaputt.

Vs Vote: Im Besten Fall hast du ein lausigen Attempt es zu blocken oder die eine Delaying!
____________________________________________________________________________________________________________

Dein Deck hat als Hauptziel Smiling Jack und Creeping zu spielen. Vielleicht wenns gut läuft ein paar Bleeds mit Govern. Um diese Siegesbedingung aber zu halten kannst du ganz wenig blocken und noch weniger austeilen. Wenn du jetzt bspw. ein Heart of Cheating noch dazuholst, contest du auch noch meistens ... sehe hier eher schwarz!

Die Stärke von deinen gewählten Nossis ist Animalsm und Obfuscate. Ich würde dein Deck auf genau das bündeln! Aid from Bats und Carrion Crows als Combat (Mehr maneuver haben als der Gegner ist fast genau so gut wie Prevent ;-) )
Dazu dann jegliche Animalsm Möglichkeit Intercept zu generieren. Ganz wenig Stealth ist auch nicht unnötig, aber swallod by the night gibt da ja bspw schon 1 +1 von creeping sind schon 2.
Thorsten
User avatar
usour
Küken
Küken
Posts: 24
Joined: 27 Aug 2021, 17:54
Location: Freiburg
VEKN Nr.: 4870007
Has thanked: 21 times
Been thanked: 31 times
Contact:

Re: Creeping Nosferatu (V5)

Post by usour »

Ich seh gerade Aid from Bats ist immer noch keine V5 und neuer Karte.. Joar dann gibt es einfach kein Combat außer du nimmst die Potence Nossis...
Thorsten
Teylen
Ancilla
Ancilla
Posts: 98
Joined: 07 Mar 2019, 13:35
Location: Baden-Baden
VEKN Nr.: 1820011
Has thanked: 62 times
Been thanked: 76 times
Contact:

Re: Creeping Nosferatu (V5)

Post by Teylen »

Die letzte Variante ist ohne V5 Beschränkungen gebaut.
Wobei ich in Bezug auf ein Nosferatu-Kampf-Deck nicht sicher bin wie es dann tatsächlich effektiv aussehen kann oder auch nur wo ich die Karten hinpacke. Ich werde dahingehend mal in der TWD störbern.

In Bezug auf das Turnier war, zumindest gefühlt, eines der größeren Probleme das meine Hand konstant Mist war und der Smiling mehr Hate als alles andere zog und mich einmal killte. Weshalb ich versuche die Deck größe etwas zu reduzieren und etwas mehr Karten-Durchmischung einzubauen. Die einzige Ausnahme als eine "Trick-Karte" ist Shepard.

Wegen Bleeds wäre meine Verteidigung weiterhin die 6 Deflections. Wobei es da eventuell mehr braucht.
Dazu habe ich über Animalism und die eine Auspex das Intercept deutlich erhöht.
In Bezug auf Kampf ist meine Idee mit "Swallowed the Night" wegzulaufen. Eventuell wäre es besser zwei Sniper Rifles reinzupacken, anstelle von 2 Swallowed oder der NoTraces?

Die Tupdogs waren mehr eine Überlegung für einen schnellen Kartenwechsel vor dem Spielabend. ^^;
Wobei ich über den Discord schon gesehen habe das ein Gran Madre das Problem lösen sollte.
Post Reply